Den richtigen Wäschekorb kaufen – Tipps und Wissenswertes

tags wäscheständer

wäschekorb kaufenWäschekörbe existieren mittlerweile zur Genüge und in den verschiedensten Variationen. Kein Wunder, dass so manche Hausfrau beim Kauf des richtigen Wäschekorbs überfordert ist. Doch keine Sorge, mit unseren einfachen Tipps und wissenswerten Informationen finden auch Sie den richtigen Wäschekorb, der Ihr Leben einfacher machen wird. Zumindest was die schmutzige Wäsche anbelangt.

Dinge und Aspekte, die man beim Kauf eines Wäschekorbs beachten sollte

Beim Kauf eines neuen Wäschekorbs sollte man einige Dinge beachten, damit sich die Neuanschaffung im Nachhinein nicht als Fehlkauf und Flop herausstellt. Nur wer beim Kauf die Eigenschaften und die Funktionalität prüft, wird auch auf Dauer Freude mit seinem neuen Wäsche-Sammelbehälter haben.

Diese Dinge sollten vor dem Kauf beachtet/geprüft werden:

Wäschesammler plastik

1. Die Größe

Wäschekörbe sollen meist die komplette Wäscheansammlung der ganzen Familie sammeln können, oft über mehrere Tage hinweg. Da kommen richtige Wäscheberge zusammen, welche Sie schließlich in den Waschraum verschaffen müssen. Damit Sie nicht zigmal hin und her laufen müssen um heruntergefallene Wäschestücke aufzusammeln, sollten Sie sich einen Wäschekorb zulegen, der ein ausreichend großes Fassungsvolumen besitzt. Bei viel Wäsche wäre es beispielsweise sinnvoll, wenn der innere Auffangsack herausgenommen werden könnte.

2. Das Material

Alle Materialien haben ihre Vor- und Nachteile, nun gilt es das für Sie richtige zu finden. Kunststoff Wäschekörbe sind in ihrer Anschaffung ziemlich günstig, gehen nicht allzu leicht in die Brüche und sind wasserundurchlässig. Sehr häufig werden diese Varianten auch zweckentfremdet und beispielsweise für Umzüge genutzt. Wäschekörbe aus Rattan oder Holzgeflechten sehen hingegen um einiges schöner aus und haben den großen Vorteil, dass sie sehr luftdurchlässig sind.

3. Die Aufmachung

Mittlerweile gibt es extrem viele verschiedene Designs und Aufmachungen, beispielsweise auch solche, dessen Zweck man nicht auf den ersten Blick erkennt. Sprich, einige Wäschekörbe sehen nicht aus wie die klassischen Behälter, die für die unschöne Schmutzwäsche gedacht ist. Und so gibt es schicke Wäschetruhen zu kaufen, die in geschlossenem Zustand – beispielsweise im Schlafzimmer oder Kinderzimmer – auch als Sitzmöglichkeit dienen.

4. Praktische Details

Einige Wäschekörbe oder Wäschesammler besitzen praktische Funktionen. Auf die einen kann man sich setzen, andere besitzen herausnehmbare Tragesäcke und wieder andere können mit mehreren Fächern punkten. So lässt sich bei letzterer Variante direkt die weiße Wäsche von der Buntwäsche trennen und Sie als Hausfrau haben es im Endeffekt einfacher.

5. Der Preis

Es wird viel im Netz zum Thema Wäschekörbe, Wäschesammler oder Wäschetruhen gesprochen und getextet – im Endeffekt geht es aber immer um das Verstauen von Schmutzwäsche und darum, wie viel Sie bereit sind, dafür Geld auszugeben. Natürlich erleichtern einige nützliche Details den Waschalltag, mehrere hundert Euro dafür auszugeben ist aber eine andere Sache. Und tatsächlich ist die Preisspanne ziemlich breit aufgestellt, angefangen von 2-4 Euro bis hin zu 150 Euro und mehr.

Empfehlung: Eine Vorstellung und Erklärung aller gängigen Wäschekorb-Modelle und Typen gibt es auf http://www.waeschekorb-kaufen.de/tipps/waeschekoerbe-waeschesammler

Wo kann man Wäschekörbe kaufen und was sind die beliebtesten Modelle?

Wäschekörbe, Wäschetruhen und Wäschesammler werden mittlerweile überall angeboten. Man findet oft eine kleine bis mittlere Auswahl in Supermärkten, Baumärkten und Möbelhäusern. Die wohl größte Auswahl findet man jedoch im Internet in den zahlreichen Online-Shops und auf den bekannten Online-Verkaufsplattformen.

Die beliebtesten Wäschekorb-Modelle sind nach wie vor die herkömmlichen Wäschesammler aus Plastik, welche gleichermaßen vielseitig eingesetzt werden können. So besitzen viele Haushalte gleich mehrere von ihnen. Wirklich empfehlenswert sind aber auch die verschließbaren Modelle, welche je nach Badezimmergestaltung passend zum Stil gekauft werden können. Modelle aus Holz sind beispielsweise sehr beliebt und sehen ziemlich modern aus. Auch Metall Wäschesammler mit Löchern passen in klassische Badezimmer.

Und das Beste am Wäschekorb Kauf: Man kann mittlerweile online sämtliche Produkt miteinander vergleichen, Testberichte durchstöbern und Kundenmeinungen wälzen. So findet garantiert jeder Haushalt den richtigen Wäschekorb.